Mantrailling

Mantrailing

Beim Mantrailing lernt der Hund, die Geruchsspur eines Menschen zu verfolgen.
Anhand eines Geruchsartikels am Start weiß der Hund, welchem Individualgeruch / welcher Spur er folgen soll. Gearbeitet wird dabei an einer langen Schleppleine, wodurch eine gute Teamarbeit zwischen Mensch und Hund gefördert wird. 
Weiterhin lernt der Hund, mit verschiedensten Witterungen und Untergründen, mit Kontamination durch andere Menschen und Wild sowie mit Ablenkungen umzugehen.

Mantrailing ist Teamarbeit! Es stärkt das Vertrauen und die Bindung zueinander. Der Hundeführer / die Hundeführerin lernt den Hund und seine Körpersprache zu lesen und sich von ihm führen zu lassen. Geeignet ist das Trailen für Hunde jeglichen Alters und jeglicher Rasse, denn Nasenarbeit ist die natürlichste Auslastung und Beschäftigung und fordert den Hund sowohl geistig als auch körperlich.

Jedes Team wird individuell betreut, wodurch auch ältere Hunde oder Hunde mit einer Unsicherheit gegenüber der Umwelt oder dem Menschen vom Trailen profitieren können. Im Vordergrund steht der gemeinsame Spaß und die Teamarbeit!
 

Regelmäßige Trainings finden (wochentags sowie auch am Wochenende) in Zusammenarbeit mit Dogs@work (Christoph Rosenberger) in Wien und im nördlichen Wiener Umland statt.

www.rettungshunde.at

Dauer pro Training ca. 2h mit je 3 Teams, individuelle Termineinteilung 
Kosten pro Training 38€